Erholung / Freizeitgestaltung

WANDERN

Der Montanlehrpfad zeigt dem interessierten Wanderer auf einem ca. 2-stündigem Rundgang die geologischen Besonderheiten der Region und führt an Zeugen der jahrhundertelangen Bergbautätigkeit vorbei.

Ein besonderes Naturjuwel ist die Raabklamm, die südlich des Dorfes Arzberg beginnt. Sie ist ca. 10 km lang und NATURA 2000 - Schutzgebiet. Zahlreiche seltene und geschützte Tiere und Pflanzen sind in diesem Naturparadies heimisch und daher ist die Raabklamm auch ein viel besuchtes Wandergebiet für alle Naturfreunde.(www.raabklamm.at)

Höhlen und Grotten

Im Kalkgestein der umliegenden Berge befinden sich auch zahlreiche Tropfsteinhöhlen, die verschiedene Fledermausarten beherbergen, aber aus Schutzgründen nicht öffentlich zugänglich sind.

In der Nähe von Arzberg gibt es aber auch einige wunderschöne Tropfsteinhöhlen die öffentlich zugänglich sind.

 www.katerloch.at

www.grasslhoehle.at 

www.lurgrotte.at

 Radfahren

Zum gemütlichen Radwandern lädt die „Tischlein deck dich“-Rad-Tour ein. Sie führt über Arzberg und Passail an zahlreichen Stationen vorbei, ist 34,2 km lang und gut beschildert.

Weitere Rad- und Wandertouren finden sie auch unter: www.almenland.at

  

Die Gemeinde Arzberg verfügt weiters über einen Sportplatz und 2 Tennisplätze.

Bademöglichkeiten in der Umgebung: Schwimmbad in Fladnitz, Schwimmbad und Badesee mit Freizeitzentrum in Passail.

Burgspiele „Stubegg“ im Sommer (Burgspiele Stubegg)

Es werden auch immer wieder Feste u. div. Veranstaltungen der verschiedenen Vereine zur Brauchtumspflege durchgeführt.

(Termine unter: Aktuelles)